Ansprechpartner

Bereich Tierzucht/ Milch:

Knut Kling
Tel.: +49 152 57921906
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rinderzucht

Tierwirtschaft

Die Tierbestände der Genossenschaft stehen in den Stallanlagen von Simmershausen (550 Milchrinder) und Gleichamberg (650 Stück Jungrinder)

Die Milchviehanlage Simmershausen wurde in den letzten Jahren komplett rekonstruiert. Alle Milchrinder können sich in luftigen, hellen Laufställen frei bewegen. Witterungsgesteuerte Außenjalousien und ein angepasstes Ventilatorensystem sorgen für ein angenehmes Stallklima.

Entsprechend der betrieblichen Milchquote verlassen jährlich über 5,2 Millionen Liter Frischmilch den Betrieb. Mit einer stabilen Milchleistung von 11.000 Liter pro Kuh und Jahr  zählt der Betrieb zu den besten Milchproduzenten Thüringens, selbstverständlich mit Milch in der höchsten Qualitätsklasse “S”. Eine ganze Reihe unserer Milchrinder haben bereits die magische Grenze von 100.000 Liter Lebensleistung überschritten.

Unsere Spitzentiere und deren Nachzucht präsentieren sich nicht nur auf Thüringer Tierschauen und Auktionen, sondern sind auch in den benachbarten Bundesländern regelmäßig zu sehen.
PCL408
Unser Jung- und Mastvieh wird vom Frühjahr bis zum Herbst auf den Dauerweidenflächen im Gleichberggebiet und seinen Ausläufern gehalten. Herdengrößen von 20 bis 50 Rindern und ein regelmäßiger Umtrieb gewährleisten auch den Erhalt unserer Kulturlandschaft.

 

Suchen

Rinderzucht

zzmod_troja.jpg

Termine



 

ELER